payShield 9000 – Ende der Lebensdauer

Das payShield 9000 wird offiziell aus der payShield 9000 Familie der Hardware-Sicherheitsmodule, sowie der dazugehörigen Software, Zubehör und Dienstleistungen ausgemustert. Im April 2019 brachte die payShield 10K-Familie den direkten Ersatz für den payShield 9000 auf den Markt, der ein nahtloses Upgrade für bestehende Thales Payment HSM-Kunden bietet.

Der letzte Kauf auf Hardware ist der 30. Juni 2020 und das Ende der Lebensdauer für den Support ist der 31. Dezember 2022.

In Anbetracht der Tatsache, dass viele bestehende payShield 9000-Kunden zusätzliche HSM-Kapazität benötigen, bieten wir eine letzte Kaufperiode für Hardware und eine verlängerte Bestellperiode für Zubehör, Ersatzteile und Softwarelizenz-Upgrades.
Darüber hinaus verpflichtet sich Thales, bis zum 31. Dezember 2022 Unterstützung für das payShield 9000 zu leisten. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden weltweit weiterhin zu unterstützen, indem wir einen umfassenden und einfachen Migrationspfad zur payShield 10K-Plattform anbieten.

Betroffene Produkte und Dienstleistungen
1. Alle Hard- und Softwareprodukte einschließlich Basispakete, optionale Lizenzen, Zubehör, Ersatzteile und Upgrades im payShield 9000 Sortiment (d.h. alle Bestellnummern beginnend mit’HSM9-‘).
2. Alle payShield 9000 Basis- und Individualsoftware
3. Alle payShield 9000 Hard- und Software-Wartungsverträge

Stichtage
> Nach dem 30. Juni 2020 werden keine neuen Bestellungen für PayShield 9000 Hardware angenommen.
> Nach dem 31. Dezember 2021 werden keine neuen Bestellungen für PayShield 9000 Software-Anpassungsdienstleistungen angenommen.
> Zubehör, Ersatzteile und Upgrades (Pakete/Optionale Lizenzen/Leistung) können noch bis zum 31. Dezember 2022 bestellt werden.
> Bitte beachten Sie, dass der Support für die Software payShield 9000 V2.x am 31. Dezember endet.
2020 (wie in einer Mitteilung vom Oktober 2017 angekündigt) – die Migration auf die Software V3.x sollte vor diesem Datum abgeschlossen sein.
> Bugfixes und Hardware-Reparaturen an Basis- und kundenspezifischen payShield 9000-Installationen, die bis zum 31. Dezember 2022 verfügbar sind (vorbehaltlich eines gültigen Wartungsvertrages).
> Produkt-Ende für Supportzwecke am 31. Dezember 2022 für payShield 9000