Sichere & effiziente Speicherung jetzt verfügbar dank Vormetric & Pure Storage

  Die Kombination aus Pure Storage FlashArray und Vormetric Transparent Encryption for Efficient Storage bietet die Geschwindigkeit, Effizienz und Agilität aller Flash-Speicher zusammen mit der Sicherheit und Integrität der Datenverschlüsselung. Das Pure Storage FlashArray liefert die Leistung von NVMe mit der Einfachheit einer Consumer-Anwendung. Daten im Pure Storage FlashArray können verschlüsselt, komprimiert und dedupliziert werden, wodurch ein Maßstab für effiziente, sichere Speicherung gesetzt wird. Mit dem reinen Speicher-FlashArray und der vormetrischen transparenten Verschlüsselung für effiziente Speicherung müssen Anwender nicht mehr die Wahl zwischen Datensicherheit oder Speichereffizienz treffen.

Wichtigste Vorteile

  • Erreichen Sie die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zur Datensicherheit für Data-at-Rest, indem Sie Dateien mit Verschlüsselung, Zugriffskontrollen und Protokollierung der Datenzugriffsprüfung sichern.
  • Sichere Daten bei gleichzeitiger Maximierung der Flash-Speichereffizienz und Leistung durch Schlüsselfunktionen wie Komprimierung und Deduplizierung
  • Vereinfachen Sie die Verwaltung der Datensicherheit durch zentralisierte Schlüsselverwaltung, Verschlüsselung und Zugriffsrichtlinien
  • Einfache Implementierung von Verwaltungskontrollen für privilegierten Zugriff auf granularer Ebene, die Administratoren in die Lage versetzen, wie gewohnt zu arbeiten (Sicherung, Kontrolle, Verwaltung und Überwachung des privilegierten Zugriffs auf kritische Anlagen), ohne die sensiblen Daten preiszugeben.

Meinung unseres Datensicherheitsexperten

Martino Dell’Ambrogio

” Reine Speicher-Arrays können Vormetric DSM-Appliances über KMIP nutzen, um Schlüssel abzurufen und Daten im Ruhezustand zu verschlüsseln. Dies dient natürlich dem Schutz der Festplatten vor physischem Diebstahl, aber es befasst sich nicht mit logischen Bedrohungen wie gestohlenen privilegierten Zugangsdaten und der Ausnutzung von Softwareschwachstellen.

 
Die Vormetric Transparent Encryption kann eine zusätzliche Verschlüsselung auf Betriebssystemebene durchführen und eine zusätzliche Ebene von Zugriffsrichtlinien auf die Anwendungsdaten anwenden, um einen höheren Schutz zu erreichen.
 
Bis zu diesem Tag sah jedes Speicherarray daher einige Anwendungsdaten bereits verschlüsselt, es konnte darauf keinerlei Komprimierung oder Deduplizierung anwenden und musste sie sogar erneut verschlüsseln.
 
Hier glänzt die Partnerschaft zwischen Thales und Pure, da ihre Speicherarrays in der Lage sind, die gleichen Schlüssel, die von VTE verwendet werden, abzurufen und die Daten nach Anwendung der erforderlichen Komprimierungs- und Deduplizierungsroutinen erneut zu verschlüsseln, wodurch Speicherplatz und in der Folge Geld gespart wird. 

 

Mehr Informationen

Benötigen Sie weitere Informationen oder Beratung über sichere & effiziente Speicherung? Kontaktieren Sie uns jetzt!